BETSI

Beschäftigungsfähigkeit teilhabeorientiert sichern

Ein Präventionsprogramm der Deutschen Rentenversicherung

Was ist BETSI?

Wozu machen wir BETSI?

Wie beantrage ich BETSI?

Der Arbeitnehmer wendet sich entweder an den Arbeitgeber, welcher die für die Antragstellung erforderlichen Unterlagen zur Teilnahme am Präventionsprogramm bereit hält. Oder er wendet sich direkt an uns. Hier haben wir alle Schritte der Beantragung aufgelistet.

Wer finanziert BETSI?

Bis auf die Eigeninitiativ-Phase wird das BETSI-Programm von der Deutschen Rentenversicherung vergütet. Außerdem werden den Teilnehmern die Fahrtkosten nach den Reisekostenrichtlinien der Rentenversicherung erstattet.

Unsere Ziele

Durchführung

Vier Module, ambulant in unserem Rehabilitationszentrum in Kaiserslautern:

  1.   Initialphase (3 Tage)
  2.   Trainingsphase: 24 Einheiten à 1,5 Stunden,
2x wöchentlich (3 Monate)
  3.   Eigeninitiative: Mitarbeiter setzt sein Training selbstständig fort (3 Monate)
  4.   Refresher (1 Tag)

Termine 2017

Das Präventionsprogramm beginnt ein Mal pro Quartal mit der 3-tägigen Initialphase zu diesen Terminen:
05.-07.07.2017
04.-06.10.2017

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 08.00 – 20.00 Uhr

Telefon (0631) 340 68 48
Telefax (0631) 340 68 59

rehabilitation@zanr-kaiserslautern.de

ZANR - Zentrum für Ambulante Rehabilitation (Neurologie / Orthopädie)
Europaallee 1 • 67657 Kaiserslautern

MTT Räume

Unsere Kompetenz für Ihre Gesundheit - auch beim Präventionsprogramm der Deutschen Rentenversicherung.